Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97564 Einträge in 23147 Threads, 286 registrierte Benutzer, 114 Benutzer online (0 registrierte, 114 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

traurig, aber wahr... (Frauen)

lichttblick, Mittwoch, 06.05.2015, 09:05 (vor 1660 Tagen) @ Leutnant Dino

Super Artikel!
Auch wenn natürlich mit einer großen Prise Satire verfasst. Wie immer bei Dino.

Den "Kampf" erst garnicht mitzumachen, oder nach kurzer Phase aufzugeben, und sich erstmal selbst retten, ist eine rationale Entscheidung. Nachdem man Kenntnis erlangt hat, wie's läuft.
Self-survival ist absolutes Minimal- und Natur-Recht!

Im pappa.com-Forum wurde damals jahrelang gestritten, ob man die Kinder "loslassen" darf.
Es war "verpönt", und man hätte doch die Pflicht usw.. Allerdings gab es nur ganz Wenige, die den "Kontakt" zu ihren Kindern befriedigend halten konnten. Und das auch nur unter totaler Unterwerfung. Und Verlust seiner Würde: siehe "Besuchsonkel".
Ein damaliger Macher in der Szene, Dieter MARK, schrieb: "schon nach 4 Wochen war meine Tochter seelisch verändert". Der hatte sich ganz groß engagiert, und ist nach kurzer Zeit verstorben. Wie Andere auch, die kämpften.

Dino hat recht: es interessiert keinen!! Nicht die Macher dieser perversen Gesetze, noch die Verantwortlichen aus Politik und Administration. Noch die Medien.
Also: rette sich, wer kann!

Ich habe schon früher ein statement von Dino archiviert: "Den Kindern geht es bei Mutti gut". Die Helfer sorgen schon dafür. Wie es echt ist, interessiert, wie gesagt, keinen. Alle, auch eben die Kinder, müssen mit dem Trauma selbst zurechtkommen. Und sind leider, siehe PAS, verloren. Wenn nicht besondere Umstände wie Intelligenz, Erweckung alter Erinnerungen, fremde Hilfe eintreten.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum