Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97585 Einträge in 23154 Threads, 286 registrierte Benutzer, 108 Benutzer online (0 registrierte, 108 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Die "redlichen und anständigen Väter" (Vaeter)

Wiki, Donnerstag, 18.06.2015, 23:51 (vor 1617 Tagen) @ Bolle aus Berlin

Die weit überwiegende Mehrzahl der so genannten "Väterrechtlern" sind die "Redlichen und anständigen Väter". Und genau aus dem Grund ist der "Väteraufbruch für Kinder" auch das, was er ist: Eine Ansammlung von Jammerlappen, die niemanden auf die Füße treten will. Das sind Eunuchen, die sich von den Müttern ihrer Kinder, den Jugendämtlern und Familienrichtern haben die Eier abschneiden und den Schneid abkaufen haben lassen.

Mit Bettelei wurde aber noch nie ein Krieg gewonnen und noch nie die Freiheit errungen. Deshalb ist Detlef Bräunig bei den "Redlichen und anständigen Väter" so unbeliebt, weil er sich eben NICHT die Eier abschneiden und den Schneid abkaufen ließ. Deswegen nennt man ihn einen Rabenvater, einen Paria.

* Der echte Väterwiderstand, 15. Mai 2015
* Die redlichen Väter und die Väterwiderstandskämpfer verlieren immer, 5. Mai 2015
* Warum die redlichen Väter einpacken können, 30. Januar 2015

Dieses Fragezeichen wird dem Sachstand der Selbstvernichtung des VAFK-"Väteraufbruch für Kinder" nach den jüngsten Verlautbarungen jedoch nicht mehr gerecht.

Statt Kampf gegen die staatliche Trennung der Väter von Kindern nunmehr Bittschriften für berufstätige Mütter und das, der großen Masse entsorgter Vätern besonders am Herzen liegende, Wechselmodell.s_traenenlachen

Ein Erfolg der Pudelzüchter.

25 Jahre Erfolglosigkeit sollte klargemacht haben, dass die Strategie des Väteraufbruchs für Kinder falsch war und nicht zielführend ist... Eigentlich.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum