Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103249 Einträge in 24526 Threads, 288 registrierte Benutzer, 135 Benutzer online (1 registrierte, 134 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Gerade auf RTL: Die Opfer geben nicht den Flüchtlingen die Schuld (Lügenpresse)

Christine ⌂ @, Mittwoch, 06.01.2016, 00:35 (vor 1682 Tagen) @ Die Fluchbegleiterin

sinngemäß sagte das so die RTL Reporterin, die heute Abend vor dem Hauptbahnhof gewesen und mit einigen Opfern gesprochen haben will.

Kurze Zeit später wird der Kölner Polizeipräsident im Studie interviewt und der betonte ausdrücklich, dass sämtliche Frauen von Nordafrikanern oder Arabern gesprochen hätten. Und da will RTL uns weiß machen, dass die Frauen den Flüchtlingen keine Schuld zugeschoben hätten?

Auffallend ist ebenfalls, dass immer wieder von der Polizeischuld gesprochen wurde. Auch der Polizeipräsident wurde im Studio gefragt, welche Fehler die Polizisten gemacht hätten. Diese hat er zwar nicht verneint, aber auch nicht bejaht. Den Rest konnte bzw. wollte ich mir dann nicht mehr anschauen.

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum