Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

113884 Einträge in 26879 Threads, 293 registrierte Benutzer, 195 Benutzer online (1 registrierte, 194 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Clans erobern München (Gleichschaltung)

adler @, Kurpfalz, Montag, 31.10.2016, 01:45 (vor 1855 Tagen)

Polizisten in München von "50 jugendlichen", bei der TZ sind es "Personen" (die wohl keine Nationalität haben) massiv bedrängt. "Fuck the Police"-Rufe. Die randalierten vor einem Imbiss. Und als ein 18-Jähriger nach seinem Ausweis gefragt wurde, wollten sie den Polizisten klar machen, wem der Bahnhof gehört.

207 Leserkommentare beim Focus. Viele fragen, wo die wohl herkommen.

Patricia Hofmann schreibt:
"(Angeblich) Jugendliche...
....mit überwiegend Migrationshintergrund (Quelle: BILD). Mir ist einfach nur noch schlecht........."

Die Bild kann ich aber nicht lesen. Die fordern dort, dass ich mich erst naggisch mache.

Hier wird nix verraten:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.personenkontrolle-eskaliert-ostbahnhof-50-jugendliche-gehen-auf-polizisten-los.178c0a46-e765-4e9c-891d-0ebfdb199457.html

http://www.focus.de/panorama/welt/muenchner-ostbahnhof-teilweise-gesperrt-aggressiv-und-provozierend-50-jugendliche-attackieren-polizei-massiv_id_6135282.html

http://www.tz.de/muenchen/stadt/au-haidhausen-ort43334/50-personen-attackieren-polizei-ostbahnhof-teilweise-gesperrt-6919657.html

http://www.huffingtonpost.de/2016/10/30/massive-krawalle-50-jugen_n_12717384.html

--
Wer die menschliche Gesellschaft will,
der muss die feministische überwinden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum