Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

114385 Einträge in 26989 Threads, 293 registrierte Benutzer, 89 Benutzer online (1 registrierte, 88 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Schweden wird das erste Land Europas sein, was sich VOLLSTÄNDIG dem Islam unterwerfen wird. Glückwunsch (Gleichschaltung)

Wolfgang Anger, Dienstag, 14.02.2017, 16:34 (vor 1758 Tagen) @ tutnichtszursache

Ich finde daran nichts falsches, wenn diese Delegation sich so verhält, wie es in diesem Land Sitte ist. Sie gehen doch einfach mit gutem Beispiel voran und zeigen doch auch ihren Kulturbereicherin damit, daß man sich so benimmt und kleidet, wie das in dem Land Sitte ist, in dem man sich befindet. Man kann sich das wie einen Hausherren vorstellen. Schreibt er eine bestimmte Kleiderordnung vor, haben sich die Gäste daran zu halten.

Und sind es nicht gerade Feministen, die im Kopftuch die Unterdrückung der Frau im Islam erkennen wollen? Ich glaube, daß gerade die Feministen dieses Kopftuch in Schweden gerne los hätten und damit zeigen wollten, daß man sich so Kleidet, wie es in einem Land Sitte ist und dazu gehört das Kopftuch in Schweden nun mal nicht.


So isses,
deshalb Kopftuch - und BurkaVerbot!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum