Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97183 Einträge in 23025 Threads, 286 registrierte Benutzer, 70 Benutzer online (1 registrierte, 69 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Gut formulierte Bestandsaufnahme und die Konsequenz? (Gleichschaltung)

Borat Sagdijev, Donnerstag, 31.01.2013, 10:35 (vor 2447 Tagen) @ Christine

Der ganze Hass unserer besten Frauen der Welt wird sich nicht, auch wenn der Wind sich ein bisschen dreht, auf einmal auflösen.

Falls dieser Hass jetzt aufgedeckt und allgemein mehr geächtet wird, wird dieser sich nur tiefer in die Psyche unserer Weiber eingraben und sich noch verdeckter und verschlagener artikulieren als er es schon tut, aber: Dieser Hass wird nicht weniger.
Und mit steigendem Durchschnittsalter unserer Weiber (48 im Moment) wird das auch nicht besser.

Darauf zu hoffen dass unsere Weiber „besser“ oder „geläutert“ würden ist vergebene Liebesmüh.

Es ist auch keine Frage des Alters, denn mit 18 Jahren hat eine Frau schon 18 Jahre unbewusst den kranken Hass in unserer Gesellschaft aufgenommen und ihr Unterbewusstsein ist ein riesiger neurologischer, feministischer Müllhaufen der nur darauf wartet stinken zu dürfen.
Erst recht wenn sie das Kind einer typischen alleinerziehenden Mutter ist, sie wird den „Kampf“ ihrer Mutter fortführen.

Sicher, Frauen sind anpassungsfähig, Wendehälsinnen, sie sind das histrionische Geschlecht. Im inneren verdorben aber die glänzende Fassade wird bis kurz vor dem Untergang aufrecht erhalten.

Die einzig nachhaltige Lösung ist Vermeidung und Zuwendung zu Frauen aus (fernen) Kulturen die weniger von diesem Problem betroffen sind.

Lassen wir unsere Frauen in Ruhe, stoppen wir den Sexismus, die besten Frauen der Welt sollen unbelästigt von uns miesen Männern in Frieden sterben dürfen.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum