Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

98564 Einträge in 23454 Threads, 286 registrierte Benutzer, 89 Benutzer online (0 registrierte, 89 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Ministeriell belobigte Gesinnungsüberprüfung in Kindergärten (Gleichschaltung)

Irokese, Dienstag, 27.11.2018, 21:01 (vor 422 Tagen)

Vorsicht, wenn Du Deinen Jungen sportlich erziehst und nicht zum Vor-dem-Bildschirm-Hocker!
Pflegst Du etwa ein braunes Erziehungsideal?

Und denke nach, bevor Du Deiner Tochter einen Zopf machst! Du willst Sie doch nicht etwa als "deutsches Mädel" herumlaufen lassen, oder?

Jetzt "endlich" schließt die staatlich geförderte Antifa die letzte Gesinnungslücke in unserer Gesellschaft und liefert "Handreichungen" an Kindergärten, die helfen, alles zu outen. Auf dieser Grundlage wird es schon bald Elternüberprüfungen in Kitas geben. Eltern, erklärt Eure Gesinnung!

Hier liest man das Original:

https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/aktuelles/2018/ungleichwertigkeit-und-fruehkindliche-paedagogik

Der bekannte linksliberale Blogger Felix von Leitner findet das dann doch zu extrem:

https://blog.fefe.de/?ts=a503b0dc

Ganz anders sieht das Familienministerin Giffey:
Die Sozialdemokratin liefert zur "Handreichung" das Grußwort!

Aus Südniedersachsen ist mir ein Fall bekannt, dass es Jugendamtsthema geworden ist, dass ein Rechtsaußen-Vater mit seinen Kindern das Julfest feiert und Weihnachten nicht.

Skandal! Was erlauben Papa! Du hast sofort Weihnachten zu feiern! WEIHNACHTEN!!! Verstanden?

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum