Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96385 Einträge in 22774 Threads, 286 registrierte Benutzer, 134 Benutzer online (2 registrierte, 132 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Glaub ich nicht. (Genderscheiss)

Alfonso, Samstag, 01.12.2018, 23:34 (vor 259 Tagen) @ Der Beobachter

...Beweise schaffen will, daß dieses Forum "rechtsextrem" sei. Warum nennst du dich nicht einfach T34, kommt doch eher nach deiner Gesinnung.

Ich sehe sowas locker. Egal was du machst, es ist in den Augen der ideologisch vernebelten Linksgrünen immer falsch. Wer nicht deren Meinung ist, ist "rechtsextrem". Wenn du arbeiten gehst und Kinder hast, dann sowieso. Wer sogar Weihnachten feiert, der kommt gleich hinter dem Führer. Also über das Stöckchen der Linksgrünen springen nur noch Trottel. Mach dich frei von deren Manipulationen und lebe wieder als freier Mensch. Ein freier Mensch kann alles sagen. Vor allem die Wahrheit. Gerne kann man in einem freien Land auch mit freien Bürgern diskutieren und Meinungen austauschen. Früher nannte sich das mal "Meinungsfreiheit". Dahin müssen wir wieder zurück, weg von den auferlegten "Denkzwängen".

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum