Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103067 Einträge in 24481 Threads, 288 registrierte Benutzer, 69 Benutzer online (3 registrierte, 66 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Ich denke mal ja. (Gleichschaltung)

Mordor ⌂ @, DEUTSCHland, Freitag, 01.02.2019, 19:50 (vor 551 Tagen) @ Kurti

Das hängt mit dem angeborenen Opferstatus bei Frauen zusammen. Vergleichbare Fälle gibts ja auch bei der Erfassung von "rechten Straftaten". Wenn z.B. Linke an ein AfD-Büro ein Hakenkreuz schmieren, dann ist das automatisch eine "rechte Straftat". Infolgedessen wird der "Kampf gegen Rechts" dann weiter verstärkt. Genau so ist das letztens geschehen.

--
Ich kommentiere hier klimaneutral. Mein ökologischer Fußabdruck: https://www.youtube.com/watch?v=NzjU47tX_gQ | Infos für Klimaneurotiker: https://youtu.be/JcsSHPjdsOo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum