Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94094 Einträge in 22184 Threads, 285 registrierte Benutzer, 116 Benutzer online (2 registrierte, 114 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Ich würde widersprechen, dass Dummheit eine Naturkonstante des Menschen sei (Allgemein)

Mus Lim ⌂ @, Freitag, 19.04.2019, 19:33 (vor 38 Tagen) @ Borat Sagdijev

Ich würde widersprechen, dass Dummheit eine Naturkonstante des Menschen sei.

Allerdings ist der Weg der Gewinnung von Wissen und der Überwindung der Unwissenheit ein unendlich mühsamer Prozess, der naturgemäß sehr langsam verläuft. Das Problem steckt vielmehr darin, dass - wie im Film Idiocracy dargestellt - sich die Dummen wie die Kaninchen vermehren, während die vermeindlich Klugen entweder gar keine oder sehr wenige Kinder haben. Daraus ergibt sich, dass jeder qualitative Fortschritt auf dem Weg des Wissens durch eine quantitative Vermehrung der Intelligenz- und Bildungsfernen zunichte gemacht wird. Ursache dafür ist ein falsches Anreizsystem.

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum