Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

95693 Einträge in 22585 Threads, 286 registrierte Benutzer, 146 Benutzer online (2 registrierte, 144 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Dann ist Regensburg die mit Abstand diverseste Stadt Germanistans... (Genderscheiss)

James T. Kirk ⌂ @, Alphamädchen-Quadrant, Donnerstag, 25.04.2019, 17:26 (vor 85 Tagen) @ Mordor

...denn drei Leute auf vielleicht 200.000 Einwohnende sind deutlich mehr als z.B. neun Leute auf 3.700.000 Einwohnende wie in Berlin.

Tolles linkes utopisches Projekt. Ist wichtiger als die zehn Obdachlosen, die diesen Winter allein in Berlin erfroren sind.

Deutschland sollte sich bereits präventiv in Diversistan umbenennen, damit sich unsere Neubürger vom Begriff "deutsch" nicht herabgewürdigt fühlen.

PS: Die Frauenquote wird wahrscheinlich ein ähnlicher Hit wie die Diversifizierung des Geschlechtseintrags.

--
Musik-Museum

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum