Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94936 Einträge in 22402 Threads, 285 registrierte Benutzer, 126 Benutzer online (1 registrierte, 125 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Das verstehe ich auch nicht (Manipulation)

Mus Lim ⌂ @, Mittwoch, 22.05.2019, 18:56 (vor 35 Tagen) @ Alfonso

ein illegaler Internet-Auftritt ohne gültiges Impressum usw.


Das sind FakeNews. Ein Impressum gibt es hier und wer legt eigentlich fest, was illegal ist? Etwa solche Vogelscheuchen?

Die Linksgrünen blöken doch selbst immer: "Kein Mensch ist illegal!" Dann kann es eine von Menschen betriebene Internetseite auch nicht sein. Seltsames Rechtsverständnis. Vermutlich nicht mal Hauptschulabschluss.

Jeder Zuwanderer, der illegal über die Grenze ohne gültige Papiere zu uns kommt:
1. Willkommen
2. Nicht illegal
3. Als Bereicherung gefeiert

Webseite nicht antifeministischen Inhalten:
1. Nicht willkommen
2. Für illegal erklärt
3. Nicht als Bereicherung toleriert, sogar aktiv bekämpft

Was ist das? Doppelmoral?!??

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum