Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96819 Einträge in 22918 Threads, 286 registrierte Benutzer, 145 Benutzer online (1 registrierte, 144 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Merkel ist eine Frau ... (Politik)

tutnichtszursache, Donnerstag, 23.05.2019, 20:57 (vor 115 Tagen) @ Alfonso

... hätte gereicht. Denn Frauen sind berechnend. Wüßten sie wirklich, daß es ihnen nach Trennung/Scheidung schlechter ging, würden sie das nicht tun. Sie wissen aber, daß es ihnen besser geht und daher machen sie das. Und jammern kann Frau ja immer, denn viel genug hat sie nie - auch merkel nicht. Wer weiß, was sie dafür von Soros und Co. bekommen hat.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum