Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94901 Einträge in 22397 Threads, 285 registrierte Benutzer, 167 Benutzer online (0 registrierte, 167 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Michail Savvakis: Warum die Grünen auf keinen grünen Zweig kommen werden (Politik)

Wiki, Freitag, 24.05.2019, 06:01 (vor 33 Tagen)
bearbeitet von Wiki, Freitag, 24.05.2019, 06:11

Michail Savvakis: Warum die Grünen auf keinen grünen Zweig kommen werden, geistsein.de am 12. Februar 2019

Auszug:
Es ähnelt dem Aktivismus des Todgeweihten, der, bevor ihn das ewige Dunkel einholt, alles auf einmal erzwingen will, was er schon immer erleben und erreichen wollte. Denn die „Populisten“ kommen, und nicht der alte weiße, sondern der neue rote Mann ist offenbar in Panik!

Hier nun kommen die Grünen. Eine Symbol-Partei. Symbol eines moderneren Wohlfühl- und Anstandssozialismus mit Prenzlauer-Berg-Flair, Latte macchiato-Duft, ewig-juvenilen Pop und reichlich Popanz.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum