Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

95663 Einträge in 22573 Threads, 286 registrierte Benutzer, 155 Benutzer online (2 registrierte, 153 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Nur eine Frage. (Genderscheiss)

Alfonso, Sonntag, 26.05.2019, 11:14 (vor 53 Tagen) @ Buntheitsfeminist

Hat sie Unrecht?

Es ist ein bekannter rhetorischer u. manipulativer Trick, die richtige Argumentation mit einem vermeitlichen "schwarzen Fleck auf der Weste" gesamtheitlich ad absurdum zu führen. Viele Menschen müssen es nach Jahrzehnten linksgrüner Schreckensherrschaft erst wieder lernen, richtige Meinungen auch zu akzeptieren, wenn sie von einer vielleicht mißliebigen Person kommen. Auch wenn ich zB. die Drecksfeministin Schwarzer nicht mag, aber wenn sie in einer Sache Recht hat, werde ich das nicht "aus Prinzip" negieren. Leider wird übrigens von den Altlastenparteien im Bundestag so gehandelt. Faschisten halt.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum