Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97544 Einträge in 23141 Threads, 286 registrierte Benutzer, 124 Benutzer online (0 registrierte, 124 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Alle Jahre wieder - Frauenfussball Weltmeisterschaft (Genderscheiss)

Christine ⌂ @, Samstag, 08.06.2019, 12:39 (vor 165 Tagen)

Es wird wie so oft beklagt, dass Frauen der Frauenfußballnationalmannschaft viel weniger Prämien erhalten als die Männer.

Die Tagesthemen auf Twitter:
Wer noch Zweifel daran haben sollte, dass sich etwas ändern sollte, sollte mal die Kommentare der Männer zu diesem Video lesen...

Unglaublich. https://twitter.com/tagesthemen/status/1137003291857084417

Die Kommentare unter diesem Beitrag sind lesenswert, auch viele Frauen solidarisieren sich mit den Männern, auch und vor allem wegen des Ausspruchs "alte, weiße Männer".

Darauf schrieb Christian Schmidt:

Besser als mit der Grafik von Nachteule kann man eigentlich kaum darstellen, warum die Spieler anders bezahlt werden aus die Spielerinnen #Frauenfussball #FrauenfussballWM Frauenfußball

https://twitter.com/allesevolution/status/1137283562460332032/photo/1
[image]

https://twitter.com/allesevolution/status/1137285355705655296

Interessant sind vor allen Dingen die Einnahmen bei Männer und Frauen. Die Differenz kann man schon gigantisch nennen.

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Tags:
Frauenfussball, Gender-Pay-Gap

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum