Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103067 Einträge in 24481 Threads, 288 registrierte Benutzer, 63 Benutzer online (0 registrierte, 63 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

In logischer Konsequenz .... (Gewalt)

Avus @, Dienstag, 30.07.2019, 21:50 (vor 372 Tagen) @ Alfonso

.... müsste man ja nun auch die offenen Gleisstrecken, Straßenränder, Brücken etc. sichern. Überall dort können Racketenmänner lauern und Menschen durch Wurf töten.

Stimmt, und das ist nicht zu machen. Außerdem ist es auch dusselig, so denken zu müssen.

Die Realität sieht so aus, daß es unter Menschen immer dichter wird und deshalb vermutlich auch ohne Migranten Psychopathie und Aggression zunehmen. Der Gedanke an Wachstum sitzt halt überall drin. Außerdem labert jeder irgendeinen Käse daher s_alles-kaese :-D

Aber wenn dem schonmal so ist, kann man auch so denken: Wir brauchen das jetzt, und so wird das Geld wenigstens für produktive Arbeitsplätze, Technik und weniger für Hirngespinste eingesetzt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum