Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

127486 Einträge in 31408 Threads, 293 registrierte Benutzer, 250 Benutzer online (0 registrierte, 250 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Politik ist der Inbegriff der Lüge (Dummdeutsch)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Sunday, 20.10.2019, 09:48 (vor 1740 Tagen) @ Barbara

"Außer einer Versetzung passierte Temme (Spitzname »Klein Adolf«), der eine Reihe von Auftritten in Untersuchungsausschüssen und vor Gericht zu absolvieren hatte, nichts. Seine neue Arbeitsstelle liegt ebenfalls in Kassel: im Regierungspräsidium. Oberster Vorgesetzter: Walter Lübcke."
https://www.jungewelt.de/artikel/365044.es-passt-immer-alles.html

Beim sogenannten "NSU" sind alle offiziellen Darstellungen gelogen. Es ist unbekannt, was da wirklich passiert ist, aber die offizielle Darstellung stimmt auf keinen Fall.
https://das-blaettchen.de/2019/10/nsu-komplex-nichts-wirklich-neues-aus-thueringen-49955.html

Der sogenannte NSU-Fall, über die Abgründe der deutschen Justiz

Das "Presse" bei keiner Ungereimtheit nachbohrt zeigt, dass die "Presse" auch nur ein Teil der Politik ist. Und Politik ist der Inbegriff der Lüge. Das wird oft vergessen.

Wenn man alles, was aus der Politik kommt, als Lüge annimmt, kommt man der Wahrheit am Nächsten.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Tags:
Lügenpolitik, Lügenfernsehen, Lügenpresse, Manipulation


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum