Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

101244 Einträge in 24103 Threads, 288 registrierte Benutzer, 92 Benutzer online (0 registrierte, 92 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Lies mal das hier .... (Feminismus)

Alfonso, Sonntag, 10.11.2019, 12:51 (vor 199 Tagen) @ Varano

... das passt zu deinem Kommentar: Die Bürger zahlen in die gesetzliche Rentenversicherung ein und die wird auf Grund der Negativzinsen sogar noch weniger! Die Leute bekommen schon weniger und von dem niedrigen Betrag rauben diese Staatskriminellen auf Grund ihrer Raubzinsen nun noch mehr!

https://www.mmnews.de/wirtschaft/133644-rentenkasse-zahlt-im-ersten-halbjahr-41-millionen-negativzinsen

Die Bürger können sich ja gegen diesen Staatsraub nicht einmal wehren, ihnen wird ja die gesetzliche Rentenversicherung gleich vom Lohn abgezogen. Die Staatskriminellen bereichern sich also auch noch an der Rentenvorsorge ... und prangern aber zeitgleich die Altersarmut an, die sie selbst so verursachen.

Sich selbst aber überschütten die Staatskriminellen mit horrenden Pensionen. Die sogenannte "Intendantin" des Mitteldeutschen Rotfunks, Karola Wille, erhält für ihre Tätigkeit im staatlichen Propagandaapparat satte 17.000 Euro Pension MONATLICH!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum