Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

113079 Einträge in 26695 Threads, 292 registrierte Benutzer, 190 Benutzer online (0 registrierte, 190 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Hab‘ ich’s doch gleich geahnt … (Gleichschaltung)

Hasi, Freitag, 22.01.2021, 17:13 (vor 274 Tagen) @ Maschine

Als die 15km-Corona-Regel erfunden wurde, habe ich am 6. Januar im Beitrag „15 Kilometer“ darauf hingewiesen, dass dies ein Einfallstor für die noch intensivere Überwachung werden könnte.

Es geht echt die Post ab. Da hätte man sich das ganze Geplänkel unter Einbeziehung des Bundestags wegen Vorratsdatenspeicherung und Datenschutz all die Jahre schenken können.

Vor ein paar Wochen dachte man noch, naja, was soll's, 15 Jahre Merkel hätten andere Länder gar nicht erst überstanden. Und kann man ihr wirklich vorwerfen, daß sie ihre Kindheitserinnerungen wieder wachrufen will, mit Schlange stehen vor Banken, Bäckern, Ärzten, einheitlich grau gestrichenen Häusern und verfallender Infrastruktur? Sie wollte doch nur ihre alte DDR wiederham, die Arme.
Jetzt allerdings schlägt der Altersnarzissmus zusätzlich zu. Sie muß das Volk abwerten, um sich selbst aufzuwerten. Wer sind denn wir schon? Minderwertige Kreaturen, die sich erdreisten, Freiheit einzufordern und unerfaßt von Stasi-Akteuren von A nach B fahren wollen. Mit dem penentranten, aufwieglerischen Geschwafel im ÖPNV ist jetzt auch bald Schluß.
Krankenkassenbeiträge und Stromkosten erhöhen sich jährlich drastisch. Und wer nicht impft oder gendert, fliegt raus.

Das ist alles Vorgeschmack auf grünliche Soße.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum