Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126804 Einträge in 31156 Threads, 293 registrierte Benutzer, 532 Benutzer online (0 registrierte, 532 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Nie war er so vonnöten (Vaeter)

Bolle aus Berlin, Thursday, 17.06.2021, 13:04 (vor 1096 Tagen)

Der Vater

*"Am wenigsten wahrscheinlich ist der Vater des Kindes der Täter."
(Zitat: Angela Shanahan, "The Australian", aus dem Artikel "Der neue Krieg des Feminismus gegen Männer wird uns allen schaden")
Diese Einschätzung scheint mir universell zu sein.

Am kommenden Sonntag istInternationaler Vatertag.
Gestaltet ihn lebendig und erinnernswert für Euch und Eure Kinder!
Den Kreidekreismüttern und Zelotinnen des staatlich organisierten Väterhasses zuwider!

Der Vater.

Nie war er so vonnöten

Für mich war die Zeit mit meinem Vater eine gute und immerdar memorabel, schlicht: Vatermeiner.


In diesem Sinn!

Allen Vätern und denen die es sich "nicht verkneifen können" einen schönen Tag

wünscht Bolle aus Berlin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum