Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

119627 Einträge in 28452 Threads, 294 registrierte Benutzer, 277 Benutzer online (1 registrierte, 276 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Bei uns ist Wahlbetrug nicht erforderlich, weil die Leute sich selbst betrügen. (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Wednesday, 23.11.2022, 21:05 (vor 77 Tagen) @ Marvin

Ich habe zur Zeit viel Kontakt und Austausch mit sogenannten "Tagesschau-Abhängigen". Dabei kommt mir das kalte Grausen. Die Leute argumentieren genau so, wie es ihnen vorgesprochen wird. Selbst fundierte Fakten können den Glauben der Leute kaum erschüttern. Wenn ich einen wirklich harten Brocken bringe, dann kommt nur emsiges Schweigen und am nächsten Tag reden die wieder in ihren konditionierten Bahnen. Mit hartem Brocken meine ich ein Argument, dem niemand in der Lage ist zu widersprechen. Man sieht in den Gesichtern förmlich die Anstrengungen, das angekratzte Weltbild wieder zu polieren. Eine Diskussion findet mangels Masse nicht statt.

Mindestens 80% der Menge sind durch Medien konditioniert und auf Linie gebracht. Der Versuch einer Aufklärung ist verschwendete Energie.

Besser ist es die eigenen Ziele unter Ausnutzung der Schwächen des Systems zu verfolgen.

Schaut euch die Ausländer an die hierher kommen. Denen ist es egal, wie das hier funktioniert. Ihr einziges Ziel besteht darin, zu schauen, wo man Mehrwert abgreifen kann. Darin sind sie perfekt, denn das haben sie schon so in ihren Herkunftsländern so gemacht. Afrikanisierung nennt man das. Sie nennen es geschäftstüchtig. Der Grund warum afrikanischen Länder nicht hoch kommen. Während asiatische Entwicklungsländer einen riesigen Fortschritt gemacht haben, steht Afrika immer noch auf der Stufe wie vor hundert Jahren.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum