Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125762 Einträge in 30752 Threads, 293 registrierte Benutzer, 150 Benutzer online (0 registrierte, 150 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Endlich alles gleichberechtigt (Gewalt)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Wednesday, 25.01.2023, 00:52 (vor 447 Tagen)

USA: Schwulenpaar vergewaltigt und prostituiert Adoptivkinder

In Atlanta mussten zwei Brüder (9 und 11 Jahre) ein Horrormartyrium durchleiden – ausgelöst durch das Adoptivrecht für schwule Paare. Zwei homosexuelle LGBTQ-Aktivisten vergewaltigten, missbrauchten und prostituierten die ihnen anvertrauten Kinder.
Das Schwulenpaar präsentierte sich in der Öffentlichkeit als Aushängeschild der “LGBTQ-Bewegung“. Sie wirkten aktiv bei Homo-Kampagnen und dem «Out» Magazin mit, einer der größten Zeitschriften für sexuelle Randgruppen. Vergangenen August wurde das Homo-Paar wegen des Verdachts auf Kinderpornographie verhaftet. Das Magazin «Townhall» recherchierte nun die ganze Tragweite des Falls und legt die widerwärtigen Abgründe der Regenbogenfamilie offen – ein erschreckender Blick hinter die fürsorgliche und harmonische Fassade des Schwulenpaars.
...
https://www.heimat-kurier.at/2023/01/22/usa-schwulenpaar-vergewaltigt-und-prostituiert-adoptivkinder/

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Tags:
Kindesmissbrauch, Schwulenpaar


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum