Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126427 Einträge in 31018 Threads, 293 registrierte Benutzer, 437 Benutzer online (0 registrierte, 437 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Man sollte immer bedenken, wer geht zur Polizei? (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Sunday, 10.03.2024, 20:31 (vor 76 Tagen) @ Carlos

Alter Spruch.

Wer nichts weiß und wer nichts kann, geht zu Post und Bundesbahn. Ist selbst dort nichts dabei, bleibt immer noch die Polizei.

In der Polizei ist die unterste Ebene der Gesellschaft. Das sind Leute die für überhaupt nichts anderes taugen. Dumme Befehlsempfänger, wie vom Staat gewünscht. Das war schon immer so. Corona hat diesen Untermenschen die Maske vom Gesicht gerissen.

Hier noch eine Auswahl, wie diese Untermenschen ticken:
https://rundekante.com/category/polizeistaat/polizeigewalt/

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum