Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126826 Einträge in 31166 Threads, 293 registrierte Benutzer, 321 Benutzer online (1 registrierte, 320 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Der Mr.X hatte sich neulich einen bestellt :-D (Allgemein)

Mr.X, Wednesday, 22.05.2024, 01:31 (vor 28 Tagen) @ Rainer

Neulich beim BAUHAUS, die haben da ´ne Bäckerei drinne, waren - seit Ewigkeiten - die altbekannten Morenkopfbrötchen in der Auslage. "Dickmanns Liebling" stand da dran. Naja, da der Mr.X Hunger hatte, bestellte er sich, wörtlich, "eint vun denna "Morekoppbrötscha bidde un a Kackau dobäi". Die blonde, wohlgeformte Bäckereifachverkäuferin bediente, sich nichts anmerken lassend, sehr korrekt. Darauf fragte ich auf Hochdeutsch: "Darf man so etwas überhaupt noch verkaufen?" Die Fachverkäuferin antwortete etwas verlegen, das seien doch "Dickmanns", worauf ich grinsend erwiederte, "... weil das doch Fat-Shaming gegenüber Männern ist, wegen dem Dick und dem Mann." War ab dem Zeitpunkt auch ihr einen Lacher wert.

Fazit:
Bauarbeiter können mit Morenköpfen eingeschüchterte Bäckereifachverkäuferinnen beeindrucken. Auch wenn man das angeblich so nicht mehr sagen darf. :-D

Tags:
Mohrenkopf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum