Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

99906 Einträge in 23855 Threads, 287 registrierte Benutzer, 123 Benutzer online (0 registrierte, 123 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Abiturklasse (Allgemein)

Peter, Mittwoch, 17.07.2013, 20:28 (vor 2449 Tagen) @ Stefan
bearbeitet von Peter, Mittwoch, 17.07.2013, 21:00

Sorry, wollte bei Dir was anderes beantworten:

Gerade Anfang 20 haben viele den Trieb sich politisch zu engagieren..meistens ist das nur eine Show.

Ja, die waren schon damals die Powerfrauen. Weil sie 4 bis 50 Jahre weiterentwickelt waren, wodruch ihr Notendurchschnitt dadurch mindestens 2 bis das 10fache bessere als die der Jungs war.
Zudem standen sie auch auf Jungs, die 4 bis 623 Jahre älter waren als sie *rofl*

Ergibt voll den Sinn.

Habe selber erlebt wie die Mädchen in der Abiturklasse mit ihrem Feminismusscheiss einen extremen Unfrieden in die Klasse brachten, und dadurch nicht mal eine Klassenfahrt zusammenbrachten. (hatte wirklich keiner Bock).

Ja, wenn Frauen für die Orga zuständig sind. Das ist heute, selbst bei sehr reifen frauen zwischen 25 bis 323 Jahre immer wieder eine Freude.

Neulich. Weib fährt Auto:

Weib: Warum hilfst Du mir nicht?
Ego: Wobei?
Weib: Beim Parkplatzsuchen?
Ego: Ja, sorry... Mein Fehler. Wenn ich fahre, brauche ich kein automatisches Parkplatzsuch-Gerät.

Neulich, ein anderes Weib:

Weib: Du, ich hole Dich ab.
Ego: *Zitter* Ich fahre glaube ich mit dem ICE nach Hause.
Weib: Brauchst Du nicht. Sparst Geld, ich übernehme auch gerne die Fahrkosten.
Ego: Wäre lieb. Danke.

Mit dem Flugzeug am Flughafen angekommen sehe ich tatsächlich die Frau auf mich warten. War echt hin und weg. War völlig überrascht.

Weib: Hast ja Koffer dabei.
Ego: Ja. Wo steht das Auto?
Weib: Ach, schon eine Strecke, warte einfach vor dem Gate auf mich.
Ego: Okay, gerne.

Ego nimmt nach einer Stunde sein Handy aus seiner Hosentasche und ruft sie an.

Ego: Wo bist Du?
Weib: Ei da und da... (Hatte sich voll verfahren)
Ego: Bleib da stehen... Ich komme mit den Koffern zu Dir.

Am Auto angekommen:
Ego: ich fahre!
Weib: Warum?
Ego: Öhm... Möchte wirklich noch nach Hause ankommen.
Weib: Du bist so unverschämt und so undankbar *heul*snüff*

Später, während der Fahrt:

Weib: Mal ehrlich, ich hätte auch schneller fahren können als Du.
Ego: Weiß, ich fuhr bequem. Aber um das Thema Schnelligkeit ging es bei mir auch nicht bei meinem am Flughafen abgelassenen Spruch, sondern um das Thema Direkter Weg ohne Verfahren und so...

Andere Frau vor einem halben Jahr:
Weib: Sehen wir uns heute abend?
Ego: Ja, bin aber beruflich mit dem ICE unterwegs. Müsstest mich am Bahnhof abholen.
Weib: Klar, ich hole Dich gerne ab.
Ego: Ja, okay. Bin nach dem Fahrplan 21:30 da.
Weib: Juchhuuu.

Angekommen und eine Stunde Wartezeit später auch mit dem Handy:
Ego: Huhu, kommst Du noch?
Weib: Ja, klar. Bin auch SCHON da.
Ego: Schon?
Weib: Tut mir leid, ich HATTE einen Platten.
Ego: Kein Problem, wäre auch mit einem Taxi gekommen. Kannst ja nichts dazu.
Weib: Kannst Du mir den Reifen aufblasen? Bin ja auch schon da.
Ego: Ich soll Dir den Platten aufblasen?
Weib: Ja, wäre nett. Brauche den Wagen morgen dringend.
Ego: Ich schau mal nach, ob ich das kann. Sowas ist schon kompliziert.

Und ja! Alle drei Frauen schimpfen sich Akademikerinnen. Nicht zu glauben, aber wahr.

Jetzt ist natürlich davon keine Rede mehr, beim letzten Klassentreffen hatte fast jede ihre Plagen dabei und die Ärsche waren auch mind. doppelt so dick (ohne Witz).

Normal. Ich erschreckte schon meinem Lehrling damit. Er fragte mich mal, wieso die meisten Frauen mit denen ich mich begnüge nicht weit von seinem Alter entfernt sind. Ich sagte ihm, dass ich bei meinem letzten Klassentreffen die Schönheiten meiner Schulzeit nicht finden konnnte. Die hatten alle dicke Hintern.
Frauen in Deutschland lassen sich sowas von gehen, dass ist kaum zu glauben. Umso älter, umso weniger wird das was.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum