Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

101285 Einträge in 24110 Threads, 288 registrierte Benutzer, 196 Benutzer online (1 registrierte, 195 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Es wird Zeit, dass wir den Nächsten (einen unschuldigen Vater) aus dem Knast holen! (Projekte)

Mr.Präsident @, Donnerstag, 08.08.2013, 22:47 (vor 2487 Tagen) @ agztse

Oh Mann was für eine Scheisse...ws kann man da machen?

Public Relations.

Das geht wahrscheinlich nur mit den Kindern.

Jein.

Wie alt sind die?

[image]

Gibt es in der Haftanstalt wo er sitzt Besuchsrecht ...

Ja.

... und kann man es organisieren das die Kinder das erhalten?

Nein.

Wenn das dann medial begleitet wird - und ein paar Journalisten und Journalistinnen gibt es ja noch die sich Anstand bewahrt haben.

Die werden sich damit schlichtweg erst befassen, wenn die Google-Suche bei "Axel Hüls" 10 Millionen Treffer liefert.

Eben, Journalistinnen.

Nein.

Ich glaub es ist sehr wichtig Frauen zu haben die hier Verbündete sind.

Nein

Und die besten kritischen Wortmeldungen zum Irrsinn Feminismus kommen von Frauen.

Die kommen von Bloggern, die es verstehen der herrschenden Schmarotzer-Schicht den Kackstift in die Unterhose zu locken.

--
Feminismus / Gender-Wahnsinn:

[image]
von l. nach r.:
Megan Ambuhl, Lynndie England, “Gus”[?]
(Abu Ghraib)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum