Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93957 Einträge in 22144 Threads, 285 registrierte Benutzer, 89 Benutzer online (0 registrierte, 89 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

A.H. rudert auch in die kontraproduktive Richtung (Vaeter)

Wiki, Donnerstag, 11.04.2019, 17:08 (vor 41 Tagen) @ Wiki

A.H. berichtet in seinem "linken" und "antisexistischen" Genderama:
Die Post. Vorgestern verlinkte Genderama eine Meldung, der zufolge Vorstand und Verein des Väteraufbruchs für Kinder Köln in Zukunft getrennte Wege.gingen. Dazu erreicht mich eine Gegendarstellung von Rüdiger Meyer-Spelbrink, dem Bundesgeschäftsführer des Väteraufbruchs:

Hallo Arne,

der Bericht auf Genderama über unseren Kreisverein in Köln ist unzutreffend, eine Auflösung ist überhaupt nicht im Gespräch. Es trifft lediglich zu, dass der aktuelle Vorstand mit sofortiger Wirkung zurückgetreten ist. Die Aktiven des Kreisvereins führen jedoch die Arbeit weiter. In Kürze wird zu einer neuen Mitgliederversammlung eingeladen, auf der ein neuer Vorstand gewählt wird.
- http://genderama.blogspot.com/2019/04/afd-anfrage-menschenrecht-auf-sex.html

Die Aktiven des Kreisvereins führen die Arbeit also weiter. So, so. Für mich klingt das aber eher so, als wenn die Aktiven den Bettel hingeschmissen haben. (Siehe oben den vorstehenden Beitrag).
Da bin ich mal gespannt, wer in dem Saftladen VAfK noch "Arbeit" machen will. ;-)
Es doch eher so, dass da offenbar zwei Veranstaltungen in Frankfurt und Berlin wegen Inaktivität ins Wasser gefallen sind und auch dies Stein des Anstoßes war.

Möglicherweise haben die anständigen und redlichen Väter, die den VAfK seit 30 Jahren auf der erfolglosen Spur gehalten haben und auf der Schleimspur kriechend den Weibern (Familienministerium, etc.) immer noch in die *Piep* kriechen, den Machtkampf ein weiteres Mal gewonnen.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum