Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

102215 Einträge in 24283 Threads, 288 registrierte Benutzer, 55 Benutzer online (0 registrierte, 55 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Aber dann auch endlich Beweise fordern (Recht)

Bernhard @, Wien, Donnerstag, 24.05.2018, 10:49 (vor 772 Tagen) @ Kurti

Ok, wenn die Beweislast wirklich bei der (in aller Regel) Klägerin liegt, dann soll sie das eben auch beweisen.

Bei Aussage gegen Aussage ist von Rechte wegen immer Zugunsten des Beschuldigen zu entscheiden. Aber kaum noch ein Richter wagt heute noch Recht zu sprechen, weil alle die Hosen voll haben vor der Meute der Feministinnen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum