Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

101311 Einträge in 24115 Threads, 288 registrierte Benutzer, 212 Benutzer online (0 registrierte, 212 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Das Gericht ... (Recht)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Donnerstag, 31.01.2019, 22:39 (vor 486 Tagen) @ Klaus

Aber das Gericht habe damals aufgrund der Beweislage nicht anders entscheiden können.

Der Richtertyp hätte ruhig sagen können, dass er damals zu ideologisch konditioniert war, die Fakten zu erkennen. Ihm kann doch als Richter nichts passieren, selbst wenn er den größten Scheiss baut.

Sich selbst, in der dritten Person als Gericht zu bezeichnen, zeigt doch schon die eingebaute Unschuld.

Siehe Kafka, "Der Prozess"!

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum