Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 1 - 20.06.2001 - 20.05.2006

67114 Postings in 8047 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Re: Da schau her ..... @Andreas ...brainstorming

Eugen Prinz, Samstag, 26.03.2005, 13:56 (vor 5491 Tagen) @ Andreas

Als Antwort auf: Re: Da schau her ..... @Andreas von Andreas am 26. März 2005 02:18:02:

>Die Crux ist, daß ein Wegzug von Parsimony eben auch bedeutet, daß wir von weniger Leuten gefunden werden und von weniger Leuten gelesen werden. Es könnte den Absturz in die Bedeutungslosigkeit bedeuten, und das wäre für uns alle - und für die Männerbewegung - schade und schädlich.
Genau das ist das Problem!
Gruß
Andreas

Das leuchtet mir nicht ein. Es hat doch nichts mit dem Provider zu tun, ob wir gefunden werden. Wer sagt sich denn "Heut schau ich mal in die Parsimony-Foren rein" wenn er was zu unserer Thematik sucht? Im Gegenteil: Ein eigenes Forum kann man viel besser verschlagworten, d.h. für Suchmaschinen präparieren.

Wenn ein Umzug länger vorbereitet ist, dann können weitgehend alle Bescheid wissen, wohin das Forum umgezogen ist. Hinweise in den anderen Foren können ein Übriges tun.

Die hohen Zugriffszahlen sollten uns nicht blenden. Jeder Insider sollte wissen, was davon zu halten ist.

Ein etwas nachdrücklicheres Reglement würde ich allerdings auch befürworten, aber das ist Arbeit, die sicher niemand ohne guten Grund auf sich nimmt und die man niemandem zumuten kann. Als erstes sollte man daher ganz genau wissen, was man mit dem Forum bewirken will. Danach würde ich alle weiteren Maßnahmen ausrichten.

Die technische Seite dürfte angesichts des großen Angebots an Forensoftware oder -anbietern das kleinere Problem sein. Ein eigener Server wäre ein ausgesprochener Luxus, der wirklich nicht sein muss. Man kan sich ja auch einmieten. Auch mit dieser Lösung hat man völlige inhaltliche Unabhängigkeit.

Einen schönen Gruß an alle
und trotz alledem schöne Feiertage,

Eugen


gesamter Thread:

 

powered by my little forum