Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Typisch Kanalratte (Politik)

Bero, Saturday, 28.04.2012, 11:48 (vor 4368 Tagen) @ Zwölf

Ich finde es schon erstaunlich, wie du meinst, mit der Wikimannia eine
Begriffsdiktatur einführen zu können.

Ich finde es nicht erstaunlich, was du hier versuchst. Einfach mal eben die Dinge umdrehen. Nach den Femanzen versuchen jetzt auch solche merkwürdigen linken Gestalten Begriffe zu annektieren. Der Versuch der Einführung einer Begrifssdiktatur, Stichwort Diskurshoheit, liegt auf deren Seite. Mus Lim hält dagegen.

Der umschriebene Begriff "Emanzipation" ist für mich einleuchtend und
sehr inhaltsreich. Wenn es nur um Sklaven gehen würde, bräuchtest du den
Begriff heute gar nicht mehr verwenden.

Weil es keine Sklaven mehr gibt? Unwissender Volldepp.

Außerdem kannst du gerne eine andere Definition von "Emanzipation des
Mannes" haben. Wenn du aber nicht in der Lage bist, dich mit
andersdenkenden auszutauschen, musst du ganz einfach mal den Mund halten.

Wer schreibt das vor? User "Zwölf"? LOLOLOL


gesamter Thread:

 

powered by my little forum