Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

119627 Einträge in 28452 Threads, 294 registrierte Benutzer, 251 Benutzer online (0 registrierte, 251 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Noch ein wenig Presse dazu...... (Off-Topic)

Nihilator ⌂ @, Bayern, Tuesday, 29.11.2022, 21:46 (vor 71 Tagen) @ Manhood

Das ist so schön, daß nach unserem Jim Knopf, unendlichen ALDI- und LIDL-Prospekten und Telekom-Werbungen und und und nun auch endlich der Geißen-Peter genegert wurde! Der ist immerhin original Made in Suisse. Die dazugehörige Ansage ist ja, gewöhnt euch dran. Als Kleinstädter bin ich es aber gar nicht gewöhnt, da entstehen eher zusätzliche Vorbehalte. Ein Großstädter dagegen ist den Anblick eher gewöhnt; und er weiß, was er damit anzufangen hat. In Summe bringt diese ekelhafte, verlogene Werbung nichts an zusätzlicher Akzeptanz. Aber Werbung privater Unternehmen hat ja auch ein anderes Ziel.

Es wäre jetzt nun längst mal an der Zeit für eine schwarze, lesbische Heidi. Oder?

s_frech

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum