Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

119627 Einträge in 28452 Threads, 294 registrierte Benutzer, 427 Benutzer online (0 registrierte, 427 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Feministischer Trash. (Off-Topic)

Z-Movie, Wednesday, 30.11.2022, 03:17 (vor 71 Tagen) @ Manhood

Schwachsinn wird von linken Deppen entweder mit dem Begriff Satire oder, wie hier, mit Exploitation umschrieben.

Heidi als Super-Amazone und die Bösen mal wieder als Deutsche getarnt. Das Geschwalle von der Litfaßsäule ist auch hirnbefreit, da der Film ja angeblich gegen Faschismus sei. Der Kommentar unter dem Artikel hat Recht, linker faschistischer Blödsinn. Das ist weder Satire, noch Exploitation, das ist linker Schrott, den die Unterhaltungsindustrie bereits in 1000 facher Ausführung produziert hat.


Vor allem immer wieder deselbe Mist: keine eigenen Ideen, da der Kopf leer ist, also muß eine alte Version von einer Unterhaltungsserie verhunzt werden. Mit Kunst hat das nichts zu tun, sondern mit Einfältigkeit und linksfaschistischen Ansichten.


Ein kreativer echter Schweizer hätte eigene Ideen umsetzen können.


Kurz: billiger Müll für hirnlose Zuschauer.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum