Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125778 Einträge in 30762 Threads, 293 registrierte Benutzer, 222 Benutzer online (0 registrierte, 222 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Hier gibt's "Nacktbilder" zum "Suizid" *klickmich!* (Coronawahn)

Mr.X, Saturday, 25.02.2023, 22:20 (vor 417 Tagen) @ Fraglich

https://youtu.be/BY2ks5iRwqM
Er spricht davon, dass Clemens Arvy sehr stark unter dem Druck gelitten hat. Wikipedia zerstörte seine wissenschaftliche Karriere durch falsche Angaben. Auf der Uni bekam er Probleme usw.
Er wurde schlicht von den Faschisten angegriffen.

Nachtrag bzgl. Videobeschreibung (obiges Video):
Sein Schicksal ist eine Warnung an uns alle.
Gerwin Lovrecki | 40.700 Abonnenten | 114.222 Aufrufe | 23.02.2023
Mein herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl mit den Hinterbliebenen.
Bild:
Lukas Beck, Clemens Arvay-2, Beschriftung, Bild ausgeschnitten und auf Hintergrund eingefügt von Gerwin Lovrecki, CC BY-SA 3.0 DE

Dauer ist 13:39 Minuten. Er labert viel, deutet Insiderwissen an und redet klar von Suizid. So läuft das in etlichen Videos. Haupttenor ist Mobbing als Ursache für Selbstmord und das übliche Distanzieren von Hass und Hetze und alles und Nazis böse, Panzer liefern, CO2 böse und LGBTQ*+ gut ...

Allerdings sind nicht alle so gestrickt. Ich z.B. benötige den Beweis, wenn Arvay sein (Selbst-) Mörder sein soll und ein behindertes Kind und seine Frau sitzen hat lassen. Und genau deswegen hatte ich eingangs gefragt, ob einer nähere Infos hätte.

Das ist ein Video von gestern:
Videobeschreibung:
+++Große Trauer um den sanften Biologen Clemens G. Arvay+++
RTV Regionalfernsehen - 72.200 Abonnenten - 108.794 Aufrufe - 24.02.2023 - Dauer: 09:50 Minuten
Er äußerte sich kritisch zum Thema Impflicht, im Netz erntete er dafür massive Kritik. Zudem wurde gegen ihn gehetzt: Sein Wikipedia-Eintrag wurde beinahe im Minutentakt geändert. Nun ist der Biologe und Buchautor Clemens Arvay (42) tot.
Unsere Kollegen von Report24.news haben ebenfalls ausführlich berichtet:
- youtube
- report24.news

Auch hier ist die Rede von "... hat seinem Leben ein Ende gesetzt ...". Allerdings ist zu Beginn etwas substantielles (00:30 Min.): "... Warum sich der Wissenschaftler das Leben genommen hat, ist nicht bekannt; ein Abschiedsschreiben soll es nicht geben ..."

1. Selbstmörder hinterlassen in der Regel einen "Abschiedsbrief".
2. Wer Verantwortung für ein behindertes Kind hat, hat anderes zu tun als sich abzumurksen.
3. In der Regel ist eine Beziehung stabil, je mehr Betreuungsarbeit ansteht, da der Mann dabei selten entsorgt wird.
4. Jemand, der gerade erlebt, wie seine ehemaligen Mobber zu Witzfiguren mutieren hat eine ganz spezielle Genugtuung (sagt man Schadenfreude?).
5. Normalerweise besteht auch kein Grund dazu, wenn man keineswegs - insbesondere aufgrund eigener Leistungen - am Hungertuch knabbert.

Meine Meinung (die ja bekanntlich keinen interessiert):
Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch dafür, daß er sich mit 3 bis 4 Schüssen in den Hinterkopf - in Anwesenheit eines stämmigen "Regierungsbeamten" - selbst hingerichtet hat. Und der 9. Schuss ging sauber durch die Stirn.

Weitere Meinung:
Und weil das in der Wikiprawda steht ist das eindeutig ein Suizid. (Punkt!)
Deswegen tauchen nun überall die Youtuber aus allen Löchern auf, die Arvay so gut gekannt haben und fangen an dessen Suizid zu begründen anstatt zu prüfen, ob das überhaupt einer war.

---

PS:
Tschuldijung wegens der Überschrift, aber ich kann's absolut nich' ab, wenn man - wahrscheinlich ermordeten - Helden an den Grabstein pinkelt.
s_kotzsmiley


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum