Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126382 Einträge in 31004 Threads, 293 registrierte Benutzer, 283 Benutzer online (1 registrierte, 282 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Glückliches Ende (Feminismus)

adler @, Kurpfalz, Saturday, 06.01.2024, 13:39 (vor 139 Tagen) @ Mockito

Zu dem Kindsraub gibt es ein glückliches UPDATE.

Offenbar hatten die Dänen kräftig auf den Busch geklopft, nachdem sie vorher schon einen Europäischen Haftbefehl gegen die Kindsräuberein ausgestellt hatten. Die Feministische Außenpolitik einer bockigen Baerin ist somit gescheitert.

Spiegel 05.01.2024
Block-Kinder wieder in Obhut des Vaters
Im Streit um zwei Kinder von Steakhouse-Erbin Christina Block hat das Hanseatische Oberlandesgericht zugunsten des Vaters entschieden. Die Kinder seien auf dem Weg nach Dänemark, der Vater laut Anwalt »erleichtert und überglücklich«.

Auch FAZ
Rückkehr der Block-Kinder zum Vater angeordnet
Im Sorgerechtsstreit um zwei Kinder der Hamburger Unternehmerin Christina Block (50) hat das Hanseatische Oberlandesgericht in Hamburg einem Eilantrag des Vaters stattgegeben. Der 10-jährige Junge und das 13-jährige Mädchen müssen demnach zu ihrem Vater nach Dänemark zurückkehren, wie die Pressestelle des Gerichts am Freitagabend mitteilte. „Dieser Eilmaßnahme liegt die Einschätzung zugrunde, dass eine Rückkehr der Kinder zum Vater dem Wohl der Kinder aktuell am besten entspreche“, hieß es in der Mitteilung. Die Kinder seien am Freitag der Obhut des Vaters übergeben worden.

--
Go Woke - Get Broke!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum