Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

99905 Einträge in 23855 Threads, 287 registrierte Benutzer, 153 Benutzer online (1 registrierte, 152 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Monika Ebeling ueber (maennliche) Leiharbeiter (Allgemein)

Detektor, Mittwoch, 17.07.2013, 13:13 (vor 2449 Tagen) @ jens_

Ich schätze, dass klytem eher irgendeine Feminazi ist, die in ihrem Mitteilungsbedürfnis der Versuchung nicht widerstehen konnte, ihre Hassfantasie unter dem Deckmantel einer angeblich erfolgreichen Unternehmerin herauszuschleudern. Wahrscheinlich kam das durch den Bericht Ebelings, der diese Bittermuschi zu ihrer Mail mit besagtem Inhalt angestoßen hat. Eine echte Unternehmerin wäre sehr wahrscheinlich viel zu vernünftig, als ihrem Mitteilungsbedürfnis auch anonym so nachzugeben, denn geschäftsschädigend ist sowas allemal und das würde eine Echte niemals riskieren.

Und dass die Feminazis die Aktivitäten von Frau Ebeling übellaunig genau beobachten, dürfte wohl absolut klar sein.

--
Linker Männerrechtler - "Dö Pöst"

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum