Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

113991 Einträge in 26908 Threads, 293 registrierte Benutzer, 111 Benutzer online (0 registrierte, 111 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

A. K. und die Mathematik (Allgemein)

Nihilator ⌂ @, Bayern, Freitag, 26.07.2013, 09:15 (vor 3050 Tagen) @ Senec

... sondern bereits vorbegriffliche mathematische Anordnungen uns denken lassen, dass ein Mensch mit einem Einkommen von 5000 Euro monatlich über jemanden steht mit einem Einkommen von 1000 Euro. Aber 5000 Euro Einkommen ist gar nicht “höher” als 1000 Euro, er erhält mehr Geld, aber kein “höheres”. Das Einkommen ist fünf mal mehr, aber nicht fünf mal höher. Nur wenn das Einkommen monatlich in gleichen Einheiten gestapelt ausgezahlt werden würde, wäre das Einkommen des einen fünf mal höher als das des anderen.

Abgesehen von dem Höher-Schwachsinn: 5000 Euro sind fünfmal so viel wie 1000 Euro, aber nur viermal mehr. Deutsch kann es also auch nicht. :-D

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum