Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94010 Einträge in 22165 Threads, 285 registrierte Benutzer, 62 Benutzer online (0 registrierte, 62 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Erst hat man diese leistungsabgreifende Mischpoke (früher Parasiten) ins Land geholt, jetzt muss man sie unterbringen. (Manipulation)

Mordor ⌂ @, Es ist UNSER Land!, Samstag, 13.04.2019, 12:30 (vor 41 Tagen) @ Rainer

Dazu wollen die grünen Umvolker die Senioren aus ihren Wohnungen gentrifizieren:

http://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/Robert-Habeck-Senioren-koennten-ihre-Wohnung-mit-Familien-tauschen

Deutsche Familien sind da sicher nicht gemeint, sondern arabische Clans mit ihren Harems. Nicht umsonst führte man bereits ab 2011 2x einen "Mikrozensus" durch und verschaffte sich einen Überblick über den aktuellen Wohnraum. Wenn jetzt noch über die Enteignung von Großkonzernen gesprochen wird, Habeck widerspiegelt deutlich, dass die pädophilen Grünen (Kommunisten) schon deutlich weiter sind: Die denken schon an die Enteignung von Wohnungsbesitzern und EFH-Eigentümern. "Die Häuser denen, die in ihnen wohnen." so stand letztens auf deren Plakaten. Wie so ein "Bewohnerwechsel" stattfinden kann, haben die Deutschen bei den Nazis und auch den Kommunisten in der DDR erleben können. Dabei wird von genau diesen Grünen immer darauf verwiesen, dass sich so etwas nicht wiederholen solle. Sie "kämpfen" vermeintlich gegen Nazis, aber sie sind letztlich selber welche.

--
Ich kommentiere hier klimaneutral. Mein ökologischer Fußabdruck: https://www.youtube.com/watch?v=NzjU47tX_gQ | Infos für Klimaneurotiker: https://youtu.be/JcsSHPjdsOo

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum