Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96480 Einträge in 22800 Threads, 286 registrierte Benutzer, 127 Benutzer online (0 registrierte, 127 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Schockierend für mich ist, dass ... (Manipulation)

Ausschussquotenmann, Samstag, 13.04.2019, 21:09 (vor 132 Tagen) @ Mordor

Mein Vorkommentatur (Auschussquotenmann) hat auch Recht mit seiner Anmerkung. Die Kosten, die denen die Merkel hinterlassen wird, werden die gar nicht bezahlen können. Stichworte: Banken-/Finanzkrise, EU, Asylkrise, Energiewende, Deindustrialisierung Deutschlands ...

So weit habe ich da gar nicht gedacht. Einen Monat in der Notunterkunft (Hostels usw.)kostet ja auch schon mal 1500 € im Monat. Kosten fürs Asylverfahren: Richter, Anwälte, BAMF. Sozialhilfe und Arztkosten (Zahnbehandlungen, Behandlungskosten bei Seuchen wie Hepatitis, TBC usw.). Da die oftmals kriminell sind: Kosten fürs Strafverfahren. Richter, Anwälte, Dolmetscher, Inhaftierungen (150 € am Tag). Dann die ganzen deutschen Geschädigten.

Da muss man nicht in die Zukunft schauen. Das ist gegenwärtige Realität.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum