Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94010 Einträge in 22165 Threads, 285 registrierte Benutzer, 54 Benutzer online (1 registrierte, 53 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Viele alte Menschen ... (Steuerhinterziehung)

Mordor ⌂ @, Es ist UNSER Land!, Samstag, 13.04.2019, 12:36 (vor 41 Tagen) @ Quixote

... die nach Außen hin keine Stimme haben, bekommen das schon zu spüren. Da wird eben die Windel im Pflegeheim gespart und der Senior muss sich einscheißen, damit die Kanaken in Neubauobjekte residieren können. Der Senior kann nicht mehr twittern, da kommt kein Politiker mehr, die kriegen nicht mal mehr mit, dass Wahlen sind.

Ich habe so einen Fall gerade im Umfeld und werde mal sehr genau beobachten, was da mit den Wahlbenachrichtigungen passiert. Laut Pflegeleitung wählen die Senioren eigentlich nicht, was man in dem Alter und Zustand menschlich durchaus verstehen kann. Was aber passiert mit diesen Stimmen? Machen da ersatzweise Dritte das Kreuz an der "richtigen Stelle"? Ich werde das jetzt mal verfolgen.

--
Ich kommentiere hier klimaneutral. Mein ökologischer Fußabdruck: https://www.youtube.com/watch?v=NzjU47tX_gQ | Infos für Klimaneurotiker: https://youtu.be/JcsSHPjdsOo

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum