Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97230 Einträge in 23044 Threads, 286 registrierte Benutzer, 132 Benutzer online (0 registrierte, 132 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Heute Abend auf MDR: "Bauerfeind - Die Show zur Frau Wann ist ein Mann ein Mann?" (Genderscheiss)

Kurti ⌂ @, Wien, Samstag, 27.04.2019, 11:31 (vor 177 Tagen)

Programmwarnung:

Bauerfeind - Die Show zur Frau Wann ist ein Mann ein Mann?
(...)
Es ist ja aktuell viel von Frauen und Emanzipation die Rede, aber was ist eigentlich mit den Jungs? Über 70 Prozent der Männer sind mit ihrem Liebesleben unzufrieden, definieren sich oft nur noch über ihr Äußeres. Immer mehr junge Männer pumpen sich im Fitnessstudio auf, optimieren sich an jeder Ecke, gucken parallel romantische Komödien und lernen kochen, nur, um am Ende festzustellen, dass die Frauen doch wieder was anderes wollen - was ist eigentlich typisch männlich? Soll man das überhaupt noch definieren? Und ist es überhaupt noch gefragt?
https://www.mdr.de/tv/programm/sendung835438_ipgctx-true_zc-4cd383ea.html

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum