Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125762 Einträge in 30752 Threads, 293 registrierte Benutzer, 145 Benutzer online (0 registrierte, 145 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Nimmt das Sterben Fahrt auf? Himmel hilf! (Gewalt)

Moses, Thursday, 26.08.2021, 13:55 (vor 964 Tagen)
bearbeitet von Moses, Thursday, 26.08.2021, 14:07

Während draußen mildes Spätsommer-Wetter herrscht und alles friedlich wirkt, bahnt sich "zwischen den Zeilen" in der Corona-Frage eine Katastrophe an. Vielleicht ist es nur ein Gefühl, aber ...

1. Beispiel: Die BBC meldet heute den Tod einer eher jungen Moderatorin - nach Spritzung mit Astra Zeneca: https://www.bbc.com/news/uk-england-tyne-58330796

2. Heute Nacht wurde in der Nachbarschaft jemand mit dem Krankenwagen abgeholt. Aus einem Haus, in dem drei von fünf Leuten jung sind. Der Abtransport geschah langsam und der Krankenwagen ist sehr vorsichtig gefahren. Das geschieht zum Beispiel bei Gerinnseln, Embolien etc. - eine bekannte Nebenwirkung bei Anti-Corona-Spritzungen.

3. In Söderland wird die FFP2-Maskenpflicht abgeschafft. Für weniger Corona-Fälle wird das nicht sorgen ...

4. Die Positiv-Test-Fälle in Deutschland steigen und steigen, in ungekannte Höhen. Wie extrem das werden wird, gerade wenn die Leute mit einem mRNA-Mittel behandelt wurden, zeigt Israel: Im Jahresvergleich ist der Sieben-Tage-Mittelwert vor wenigen Tagen um 384 % gegenüber der Vorjahreswert, also der Zeit vor den Spritzungen, gestiegen.

Die gesunden Ungepieksten werden nicht nur politisch und sozial ausgegrenzt, sie werden auch ohne Maskenpflicht gefährdet und zusätzlich massenweise von infizierten Gespritzten umkreist. Wir sollen in Panik zu den "Impf"stellen laufen - oder krank werden, schwer krank werden oder abkratzen.

Dass viele Gespritzte wiederum kein besseres Schicksal erwartet, erscheint mir zugleich immer offensichtlicher.

Es wirkt auf mich wie ein Zangenangriff. Ich weiß, es ist nur ein Gefühl. Oder?

---

Nachtrag: Gleichzeitig fallen durch die Art und Weise, wie mit Corona umgegangen wird, wirkliche und wichtige Impfungen weg - auch das ist eine Folge der üblen Aktionen der Eliten:

https://www.unicef.org/press-releases/covid-19-pandemic-leads-major-backsliding-childhood-vaccinations-new-who-unicef-data

Das wird vielen Kindern das Leben kosten.

Tags:
Coronawahn, Genmanipulation, Genexperiment, mRNA


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum