Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125762 Einträge in 30752 Threads, 293 registrierte Benutzer, 100 Benutzer online (0 registrierte, 100 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Deine Antwort bestärkt den Paranoia-Verdacht (Gewalt)

James T. Kirk ⌂ @, Alphamädchen-Quadrant, Thursday, 26.08.2021, 19:46 (vor 963 Tagen) @ Moses

Ich halte dich nicht für verrückt, im Gegenteil. Mir ging es um deine Deutungen der Krankenwagensache. Die sind völlig spekulativ. Das ist auch recht eindeutig von mir formuliert.

Du aber beziehst meinen Vorwurf auf ganz andere Sachen.

Bitte denke mal darüber nach. :-) Dieser Paranoiaverdacht ist auch ein anderer als bei den vielen Knilchen hier. :-)

Von der Virenscheiße habe ich wenig Ahnung. Aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir: Alles in allem ist die Politik relativ begründet, auch wenn es natürlich noch Fragezeichen gibt und die Leute zurecht skeptisch und vorsichtig bleiben.

Dieser Sucharit Bhakdi ist jedenfalls nicht ernst zu nehmen, nachdem er freiwilliges Impfen in Israel mit dem Holocaust gleichgesetzt und behauptet hatte, der Jud' habe das Böse von den Nazis gelernt und setze es nun Israel um.

Ich sag's Euch ja ungern. Aber da denkt der Normalbürger: Gut, der Typ hat 'ne Macke. Den kann man nicht mehr ernst nehmen.

Und das denkt der Normalbürger bei so einigem, was aus der Querdenker-Ecke kommt.

--
Musik-Museum
Haß und Hetze
Gendern, bis der Arzt kommt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum