Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118107 Einträge in 27977 Threads, 294 registrierte Benutzer, 151 Benutzer online (0 registrierte, 151 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Hab ich deine Homophobie getriggert? (Bildung)

Borat Sagdijev, Tuesday, 12.10.2021, 19:53 (vor 348 Tagen) @ Mr.X

2. Bei einem Plural fällt es mir äußerst schwer, an einen Unfall bei 5‰ Vollrausch zu glauben,
3. hoffe ich, daß Du dabei Opfer in irgendeinem Knast warst oder
4. einen umgepolten Lady-Boy fälschlich zu spät erkannt hast.

Nicht zu spät erkannt, sondern ohne Alkohol zu mir selbst gesagt: Warum nicht? Und dann konnte ich ein paar mal nicht widerstehen mir meine Diversität und Freiheit von Homophobie zu Beweisen.
Außerdem brauchen die Ladyboys das Geld, sonst müssen die Klauen oder können sich keine Hormone und Drogen kaufen.

So ein Ladyboy macht außerdem vielen besten Frauen der Welt ernsthafte Konkurrenz, trotzdem wurde es mir nach dem Überraschungseffekt langweilig.

Alles in allem haben Deine Beiträge Hand und Fuß aber der war Brechreiz-erregend.

Merke:
Hast Du Scheiße an der Spitze
warst Du in der falschen Ritze.

Du musst damit leben dass ich nicht auf das zur Schau stellen meiner gelebten Diversität verzichten kann.
Wie schon gesagt, war es außerdem ein Opfer für die Wissenschaft.

Ein beliebter Spruch ist: Ich war auch mit einem Ladyboy zusammen, es war fast wie echt.
Dann erfreue ich mich an den getriggerten Männern und verkrampft schweigenden Frauen, die haben sich da etwas verkniffen, denke ich, ich habe es hinter mir.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum