Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

127363 Einträge in 31357 Threads, 293 registrierte Benutzer, 431 Benutzer online (1 registrierte, 430 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Die Konstruktion von Rechtsextremismus (Politik)

Wolfgang A. Gogolin ⌂ @, Hamburg, Tuesday, 13.11.2012, 16:32 (vor 4265 Tagen) @ Michael

In der Tat scheinen 'Rechtsextremismus' und 'Antisemitismus' seit Jahrzehnten nur eines zu tun: Sie wachsen.
So langsam müsste rein rechnerisch eigentlich jedermann rechtsextremer Antisemit sein.

Diese Institute wollen natürlich leben, daher müssen solche Ergebnisse kommen. Der Kinderschutzbund könnte auch niemals das 'Ende der Kinderarmut' verkünden, selbst wenn es keine armen Kinder gäbe - dann müsste er sich nämlich auflösen und die Funktionäre wären zur Jobsuche verdammt.

Viele Grüße
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum