Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126871 Einträge in 31179 Threads, 293 registrierte Benutzer, 369 Benutzer online (0 registrierte, 369 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

WK II hat nie aufgehört! (Politik)

Nemo, Saturday, 28.01.2023, 15:57 (vor 511 Tagen) @ Carlos

Grundsätzlich pflichte ich Dir in Deinen Feststellungen bei. Fraglich ist aber, ob diese Art von Munition wirklich eine Rolle spielen wird, denn Gates und Konsorten sind mittlerweile engagierte Bodenbesitzer dort. Das lassen die sich nicht versauen. Zumal sie taktisch bei Weichzielen sinnlos ist.

Im Übrigen bezweifle ich, dass die M1 Abrams dort ankommen, frühestens nächstes Jahr und auch nur wenige. Was soll das bringen bzw. anrichten? Bei den Leos ist die Version A6 geplant (die anderen liefern nur A4), die bei hoher Feuerfrequenz ähnliche Einbrüche zeigen dürfte wie die PH 2000: Schönwetterwaffen! Überentwickelte Goldrandlösungen (Schwangere!, Arbeitsplatzvorschriften usw.), die der Gefechtsrealität nicht standhalten. Außerdem ist der Leo zu schwer, wenn General Winter und Oberst Schlamm herrschen, wird es lustig.
Viel wichtiger ist, dass Selensky die Soldaten ausgehen. Es wird mit üblen Methoden ausgehoben, was sich schnell gegen ihn wenden könnte (Transkarpatien).

Aber abseits allen Räsonierens über das Militärische ist es die Absicht der Globalisten, Russland auszunehmen und zu kannibalisieren, das, was wirklich wichtig ist (Mackinder: Heartland-Theorie, 1904), denn das betrifft zuerst uns als besetzten unsouveränen tributpflichten Kriegsverlierer (NS2!), was den meisten völlig unklar ist. Da hängt aber der Hammer: Insofern ist ACAB ein "würdiger" Nachfolger Ribbentrops!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum