Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

99872 Einträge in 23849 Threads, 287 registrierte Benutzer, 88 Benutzer online (1 registrierte, 87 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Geschäftsidee (Allgemein)

Borat Sagdijev, Samstag, 20.07.2013, 12:54 (vor 2444 Tagen) @ Sachse

Nun, wenn Du dann deutsches Kindergeld beziehen kannst wird es ein lohnendes Geschäftsmodell. Pro Kind so 130 Euro, mach 20 und Dir geht es richtig gut:-)

Daran hatte ich schon gedacht, aber mir ist nicht so ganz klar welche Bedingungen für die Auszahlung von Kindergeld erfüllt sein müssen und wer es erhält.

Vielleicht ließen sich all diese rechtlichen Formalitäten klären und dann mach ich den Thai Kinderkönig.

War da nicht mal was mit Rentnern die die Kindergeldregelung durch Adoption im Ausland nutzen?

Man muss sich ja nur ein bisschen reinlesen:

http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&sqi=2&ved=0CDEQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.arbeitsagentur.de%2Fzentraler-Content%2FVeroeffen...

Gut, ein Constraint ist dass Frauen in Thailand zur Eifersucht neigen, so sollte man sich dort auf eine Beschränken. Da ich aber schon Frauen dort mit 8 Kindern erlebt habe, genauer gesagt 2 von ihren Kindern, muss das doch auch mit einer zu schaffen sein, braucht halt seine Zeit aber Mann kann sich ja dann auch langsam dran gewöhnen.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum