Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97564 Einträge in 23147 Threads, 286 registrierte Benutzer, 114 Benutzer online (0 registrierte, 114 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Der Fakt des Unterhaltsprellens (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Sonntag, 08.03.2015, 20:58 (vor 1718 Tagen) @ Die Axt im Walde

Hier wird ein bisschen mit den Legenden des Unterhaltsprellens aufgeräumt:

Du machst einen Denkfehler wenn du glaubst einen Unterhaltspreller würde es interessieren was die Ex denkt, wie es ihr geht, von was sie lebt, oder wer ihre Gerichtskosten bezahlt.

Ein Unterhaltspreller hat nur eine Strategie und das ist sein eigenes Leben und wie er vermeidet das jemand anderes dieses parasitiert. Rachegedanken sind ihm fremd.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum