Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125059 Einträge in 30483 Threads, 292 registrierte Benutzer, 65 Benutzer online (0 registrierte, 65 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Inhaltlich war bei Bräunig schon länger die Luft raus. Eine persönliche Nachlese. (Projekte)

Cyrus V. Miller ⌂ @, Thursday, 04.03.2021, 12:52 (vor 1095 Tagen) @ Wiki
bearbeitet von Cyrus V. Miller, Thursday, 04.03.2021, 13:21

Das hat er jetzt wohl auch selber gemerkt.

Das Ganze ist normal, denn irgendwann ist halt alles zum Thema gesagt, nach 1500 Beiträgen. MGTOW-Niccolò hatte vor ein paar Jahren die gleiche Erkenntnis auf Youtube.

Man "reift" ja als Autor mit seinem Blog, und mit der Zeit wird es immer schwerer, neue, frische Inhalte zu bringen, die man auch selber(!) noch spannend findet.

Etwas frischen Wind gab es zuletzt noch durch die sehr guten Artikel von p. (trennungsfaq.com) als Co-Autor. Bräunigs (jetzt "führungslose") Anhänger im Kommentarbereich sind leider eine ziemlich gruselige 20-Mann-Filterblase von Schwätzern mit panischer Angst vor "Unterwanderung".

Im Prinzip könnte man sämtliche alten Beiträge nach 5 Jahren wieder komplett neu veröffentlichen, sie sind ja zeitlos und taugen auch für die nächste Generation Männer.

Bräunigs wahrer Verdienst

besteht darin, nicht anonym, sondern mit seinem echten Namen immer furchtlos als "Einzelkämpfer" an der Front gestanden zu haben. Ich gebe offen zu, daß ich selber das in dieser Form nicht wagen würde. Es wäre für mich im aktuellen politischen Klima potenziell geschäftsschädigend und existenzgefährdend.

Diesbezüglich hat er wirklich Eier aus Stahl, meinen allerhöchsten Respekt dafür. Danke für die vielen Jahre guter Unterhaltung, lieber Dino. :-D

Ich denke aber auch, daß das Ganze nicht spurlos an ihm vorüber gegangen ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum